Update April 2020

Infos, Planung, offene Fragen... alles zu BC v2.0!
Antworten
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4324
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Update April 2020

Beitrag von shadowcat » Fr 3. Apr 2020, 15:06

Es wurde Zeit, dass man Addons auch mal wieder deinstallieren kann. :mrgreen: Dabei ist es natürlich wichtig, dass geprüft wird, ob das Addon noch irgendwo verwendet wird. Bei manchen Typen geht das einigermaßen:

* Seitenmodule (Typ 'page') können nicht deinstalliert werden, wenn sie noch auf irgendeiner Seite verwendet werden.
* Sprachmodule (Typ 'language') können nicht deinstalliert werden, wenn irgendein Backend-Benutzer die Sprache als seine Standardsprache eingestellt hat. DE und EN können zudem *nie* entfernt werden.
* Templates (Typ 'template') können nicht deinstalliert werden, wenn sie auf einer individuellen Seite oder für eine komplette Site als DEFAULT_TEMPLATE eingestellt sind.

Bei Bibliotheken ist es schwer bis unmöglich, das zu prüfen, da wird der Admin derjenige sein, der sich sicher sein muß. Immerhin werden Module vor dem Löschen zusammengezipt, so dass man zur Not wenigstens das Modul noch so, wie es war, wiederherstellen kann. Das ist vor allem dann interessant, wenn man da schon eigene Anpassungen drin hatte.

Da bei der erfolgreichen Deinstallation nichts weiter Spannendes zu sehen ist, hier ein Screenshot von einem Fall, bei dem die Deinstallation gescheitert ist. Die Meldung ist im Fall der Deutschen Sprache nicht ganz korrekt, aber für Feinschliff hab ich heute keinen Nerv. :lol: Zudem sind die beiden Sprachen derzeit in der Datenbank auch fälschlich als deinstallierbar gekennzeichnet, später hat man gar nicht mehr die Möglichkeit, den Button [Uninstall] anzuklicken.
Dateianhänge
2020-04-03 15_59_42-BlackCat CMS Backend _.png
2020-04-03 15_59_42-BlackCat CMS Backend _.png (16.98 KiB) 319 mal betrachtet
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Antworten