Interne Suche für BlackCat Version 2

Themen aus der aktuellen Entwicklung - hier bitte auch Vorschläge und Wünsche posten, welchen Themen wir uns annehmen sollten :)
Antworten
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4158
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von shadowcat » Mi 14. Dez 2016, 10:59

Ich habe im Newsbereich einen Beitrag mit ein paar Fragen zur internen Suchfunktion erstellt.

https://forum.blackcat-cms.org/viewtopic.php?f=2&t=627

Ihr könnt hier Eure Antworten, Ideen, Meinungen etc. posten. Wir freuen uns auf Euer Feedback!
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4158
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von shadowcat » Mi 14. Dez 2016, 11:26

Ich habe die Frage auch mal in das "Nachbarforum" bei WBCE gepostet. Hier der Text:

Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten:

* Eine interne Suchfunktion wie in WB(CE) und BC1 implementiert.
* Eine externe Suchmaschine, die sozusagen parallel zum CMS installiert wird, aber auf eigenem Webspace. (z.B. Solr, Lucene, Sphinx)
* Eine externe Suchmaschine wie Google oder DuckDuckGo.

Alle Methoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ich fange mal hinten an (nur die Nachteile und nur als Auszug zu verstehen):

* Externe Suchmaschinen wie Google und DuckDuckGo lassen sich Layoutmäßig nicht an die eigene Seite anpassen. Außerdem schalten sie ggfs. Werbung oder verfolgen die Suchaktivitäten (Google). Meist läßt sich auch nicht so ohne weiteres beeinflussen, wann (wie oft) der Index aktualisiert wird.

* Lokal installierte Suchmaschinen haben Systemvoraussetzungen, die bei gehostetem Webspace häufig nicht erfüllbar sind oder Extrakosten verursachen. (z.B. Java) Zudem funktioniert die Indexerstellung nur, indem sie die Webseiten scannen. (Genau wie Google & Co.) Das heißt das verursacht Last. Für regelmäßige Aktualisierungen braucht es Cronjobs.

* Eine interne Suche erfordert, daß die Modulautoren eine Suchfunktion zur Verfügung stellen. Das sollte normalerweise keine Hürde sein, ich kann mich aber gut daran erinnern, daß ich in meiner Anfangszeit nicht kapiert habe, was zu tun ist.

Für eigentlich alle Varianten gilt, daß der Inhalt der Seiten oft dynamisch ist und/oder von Benutzereingaben abhängt. Das betrifft z.B. auch die Droplets, für die es dank Ralfs DropletsExtension (in BC in den Core integriert) zwar eine Lösung gibt, so ganz perfekt ist das aber auch nicht.

Nachdem ich einige Stunden mit der Recherche befaßt habe, was geeignet sein könnte, bin ich ziemlich ernüchtert. Die für PHP verfügbaren Search Engines sind entweder hoffnungslos veraltet (Sphider), verfügen nur über sehr eingeschränkten und somit nicht ausreichenden Funktionsumfang, oder sind nicht in eigene Projekte integrierbar. Oder sie basieren auf Projekten wie Solr oder Lucene, was wieder zu dem Problem führt, daß der Provider das erst mal zur Verfügung stellen muß.

Das einzige Projekt, das zumindest einigermaßen brauchbar erscheint, ist TNTSearch.

http://tnt.studio/blog/solving-the-sear ... -tntsearch
https://github.com/teamtnt/tntsearch

Ein paar Fragen an Euch:

* Nutzt Ihr die interne Suche überhaupt? (Bzw. Eure Kunden.)
* Welche Erfahrungen habt Ihr mit der internen Suchfunktion von WB(CE)? Sowohl als Benutzer als auch als Modulautor.
* Welche Rückmeldungen bekommt Ihr ggfs. von Euren Kunden bzw. deren Besuchern?
* Wo liegen Eurer Meinung nach die größten Schwächen?
* Habt Ihr Erfahrungen mit anderen CMS und deren Suchfunktionen? Wie sieht es dort aus?
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
creativecat
Beiträge: 881
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:41
Kontaktdaten:

Re: Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von creativecat » Mi 14. Dez 2016, 15:03

* Nutzt Ihr die interne Suche überhaupt? (Bzw. Eure Kunden.)
Sehr selten. Auf meinen eigenen Seiten i.d.R. nicht, für Kunden auf Kundenwunsch wird die Suche integriert. Ob diese viel genutzt wird, weiß ich nicht... müsste man mal tracken ;)
* Welche Erfahrungen habt Ihr mit der internen Suchfunktion von WB(CE)? Sowohl als Benutzer als auch als Modulautor.
Also Benutzer in (kurzen!) Tests funktionierte sie soweit gut. Als Entwickler hab ich bis heute keine Lust gehabt mich in die Funktion wirklich reinzudenken und hab sie daher eher per Copy&Paste eingefügt...
* Welche Rückmeldungen bekommt Ihr ggfs. von Euren Kunden bzw. deren Besuchern?
Keine. Nein - eine war mal, dass sie grundsätzlich funktioniert :-D
* Wo liegen Eurer Meinung nach die größten Schwächen?
Diese einfach für den Modulautor zu halten, gleichzeitig aber so mächtig zu gestalten, dass sie (theoretisch) alle Bereiche abdeckt. D.h. ich habe oft Optionen (Titel für ein Box, ...) die nicht mit dem Hauptcontent gespeichert werden. Diese kann ich aber praktisch nicht wirklich in die Suche integrieren (hat aber mit meinen eigenen Modulen zu tun).
* Habt Ihr Erfahrungen mit anderen CMS und deren Suchfunktionen? Wie sieht es dort aus?
Nein.

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4158
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von shadowcat » Mi 14. Dez 2016, 15:30

creativecat hat geschrieben:Diese einfach für den Modulautor zu halten, gleichzeitig aber so mächtig zu gestalten, dass sie (theoretisch) alle Bereiche abdeckt. D.h. ich habe oft Optionen (Titel für ein Box, ...) die nicht mit dem Hauptcontent gespeichert werden. Diese kann ich aber praktisch nicht wirklich in die Suche integrieren (hat aber mit meinen eigenen Modulen zu tun).
Guter Punkt. Module haben Templates, die der Administrator auch noch bearbeiten kann. (Stichwort Varianten.) Dazu kommen Sprachstrings aus den Language-Dateien. Das alles kann nur berücksichtigt werden, wenn man die komplette Seite indiziert.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
Dwingo
Beiträge: 26
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 09:23
Wohnort: Bergkamen

Re: Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von Dwingo » Mi 14. Dez 2016, 22:23

* Nutzt Ihr die interne Suche überhaupt? (Bzw. Eure Kunden.)
Ich nutze die Suchfunktion überhaupt nicht und habe sie auf den Seiten auch deaktiviert.
Ab und an habe ich die Suchfunktion mal intern genutzt, habe mir aber inzwischen angewöhnt direkt in der DB zu suchen.
Ein "Kunde" hat sie bisher auch nicht vermisst.
* Wo liegen Eurer Meinung nach die größten Schwächen?
Wie du schon geschrieben hast wird das größte Problem sein einen Hoster zu finden, der die entsprechenden Funktionen dann auch kostengünstig zur Verfügung stellen kann.
Außerdem müssten dann auch alle Module die Suchfunktion unterstützen, sonst macht sie meiner Meinung nach keinen Sinn.

Also vermissen würde ich die Suchfunktion nicht :D
Zuletzt geändert von Dwingo am Do 15. Dez 2016, 11:26, insgesamt 2-mal geändert.
Testumgebung: XAMPP - Apache 2.4.23 | PHP 5.6.28 with xdebug 2.2.5 | MariaDB 10.1.19
BC Version: 1.2(.1)

// hack for ie browser (assuming that ie is a browser)

// I am not sure if we need this, but too scared to delete.

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4158
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Interne Suche für BlackCat Version 2

Beitrag von shadowcat » Do 15. Dez 2016, 10:57

Danke für die Rückmeldung!
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Antworten