SEO, Mehrsprachigkeit und ...

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: SEO, Mehrsprachigkeit und ...

Beitrag von shadowcat » Mi 27. Jul 2016, 09:42

Keine Ahnung. Vielleicht weiß der SEO Profi ja einen Rat. Mir würde nur einfallen, per .htaccess von url.de auf url.de/willkommen.php weiterzuleiten. Ich weiß nur nicht, ob das SEO-mäßig einen Unterschied macht.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

AR1306
Beiträge: 20
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:57

Re: SEO, Mehrsprachigkeit und ...

Beitrag von AR1306 » Mi 27. Jul 2016, 13:24

... genau das ist ja das Problem, da der Link-Juice der Stamm-URL dann komplett auf die willkommen.php "vererbt" wird und somit aus SEO-Sicht genau das Gegenteil von dem, was man bezwecken möchte ... Für mich stellt sich da nur die Frage, wie das sonst (andere Umsetzungen - WP als großer Vertreter zum Beispiel) gehandelt wird, da das ja sicher auf jeder 2 oder mehrsprachigen Website von der Problematik (SEO) her identisch ist. :oops:

... nun, ich werde mal warten, bis die Sache mit dem Trailing Slash umgesetzt wurde und dann die Umleitung per .htaccess aktivieren. Vielleicht hat sich das ja dann in Wohlgefallen aufgelöst.

Grüße aus Berlin ... ^^

Antworten