syncData2

Wolfgang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:05
Wohnort: München

syncData2

Beitrag von Wolfgang » So 21. Jun 2015, 15:49

Hallo zusammen,
woher bekomme ich syncData2? phpManufaktur gibt es ja nicht mehr und google hilft mir auch nicht weiter. :?

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: syncData2

Beitrag von shadowcat » So 21. Jun 2015, 19:19

My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Wolfgang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:05
Wohnort: München

Re: syncData2

Beitrag von Wolfgang » So 21. Jun 2015, 21:29

Danke hat geklappt :D

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: syncData2

Beitrag von shadowcat » Mo 22. Jun 2015, 09:31

Ich hab da immer noch Umlautprobleme, laß gelegentlich mal hören, wie es bei Dir aussieht.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Wolfgang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:05
Wohnort: München

Re: syncData2

Beitrag von Wolfgang » Mi 24. Jun 2015, 15:52

Meine Rückmeldung "hat geklappt" bertraf den Download.

Lokal auf xampp konnte ich ein Backup erstellen, musste aber entgegen den versch. Wikis die Installation mit

Code: Alles auswählen

http://<CAT_URL>/syncdata/index.php
aufrufen.

Die SyncData2-Installation im Webspace macht aber Probleme. Es kommt die Fehlermeldung:
Fatal error: Uncaught exception 'Swift_TransportException' with message 'Connection could not be established with host localhost [Connection refused #111]' in <CAT_PATH>/syncdata/vendor/SwiftMailer/lib/classes/Swift/Transport/StreamBuffer.php:259 Stack trace: #0 <CAT_PATH>/syncdata/vendor/SwiftMailer/lib/classes/Swift/Transport/StreamBuffer.php(64): Swift_Transport_StreamBuffer->_establishSocketConnection() #1 <CAT_PATH>/syncdata/vendor/SwiftMailer/lib/classes/Swift/Transport/AbstractSmtpTransport.php(115): Swift_Transport_StreamBuffer->initialize(Array) #2 <CAT_PATH>/syncdata/vendor/SwiftMailer/lib/classes/Swift/Mailer.php(80): Swift_Transport_AbstractSmtpTransport->start() #3 <CAT_PATH>/syncdata/vendor/Monolog/Handler/SwiftMailerHandler.php(53): Swift_Mailer->send(Object(Swift_Message)) #4 <CAT_PATH>/syncdata/vendor/Monolog/Handler/MailHandler in <CAT_PATH>/syncdata/vendor/SwiftMailer/lib/classes/Swift/Transport/StreamBuffer.php on line 259

Woran kann das liegen?

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: syncData2

Beitrag von shadowcat » Mi 24. Jun 2015, 15:56

Zu dem Pfad (mit/ohne index.php): Das ist eine Einstellung des Servers. Die virtuellen Pfade werden über die .htaccess im syncdata-Verzeichnis aufgelöst, wenn da die Einstellungen nicht passen (oder die index.php nicht automatisch aufgerufen wird, wenn man nix anderes angibt), klappt das nicht.

Zu dem Fehler: Die Maileinstellungen stimmen nicht.

Ich lösche mal die absoluten Pfade, wir wollen doch keine Hacker zum Tee einladen. ;)
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Wolfgang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:05
Wohnort: München

Re: syncData2

Beitrag von Wolfgang » Mi 24. Jun 2015, 17:24

Danke für das Löschen der absoluten Pfade - da war ich zu unvorsichtig. :oops:

Was die Pfadanhaben in der .htaccess betrift, habe ich mich an den Ablauf im Wiki gehalten und erst nach der Installation angepasst. Im Nachhinein ist klar, dass das gleich zu tun ist. Vielleich ist es sinnvol in der Dokumentation den Ablauf zu ändern - für die Doofen, wie ich. ;)

Zu dem Fehler: Dass das mit Mail zusammenhängt habe ich selbst auch gleich gesehen und die Mail-Einstellungen überprüft. Testmails werden verschickt. ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass ich die "CSRF Fehlermeldung in Backend -> Addons" hatte und mit Hilfe der "pathtest.php" beheben konnte. Könnte es sein, dass syncdata irgendwo ein Pfadproblem hat?

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: syncData2

Beitrag von shadowcat » Mi 24. Jun 2015, 17:27

SyncData hat im Verzeichnis config eine eigene swiftmailer.json mit einer Mailkonfiguration. Wenn Du die im CMS erst später geändert hast, wird das nicht mehr übernommen. Schau also mal dort nach, ob das paßt.

Wobei ich glaube, daß Dir das SyncData eigentlich einen Fehlerhinweis schicken will. Vielleicht schaust Du mal in der Logdatei nach, was da faul ist.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Wolfgang
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 17:05
Wohnort: München

Re: syncData2

Beitrag von Wolfgang » Mi 24. Jun 2015, 19:56

Ich habe den Inhalt des Ordners syncdata gelöscht und neu hochgeladen. Nach Anpassung der .htaccess und neuem Versuch erscheint die gleiche Fehlermeldung. In der Log-Datei gibt es eine Zeile:

[2015-06-24 18:36:37] SyncData.INFO: SwiftMailer configuration does not exists {"method":"phpManufaktur\\SyncData\\Data\\Configuration\\SwiftMailer::initConfiguration","line":97} []

Wie ich mit meinen bescheidenen PHP-Kenntnissen sehe, fragt die SwiftMailer.php die Mail-Daten des CMS ab und kreiert die /config/swiftmailer.json. Es werden SMTP-Daten erwartet. Meine Mail-Einstellungen stehen aber auf PHP mail. Die Frage ist jetzt: Ist SMTP zwingend oder bekommt syncdata nicht mit, dass PHP mail eingestellt ist?

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4570
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: syncData2

Beitrag von shadowcat » Do 25. Jun 2015, 13:03

SMTP ist Pflicht.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Antworten