Seite 1 von 1

Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Fr 5. Okt 2018, 15:59
von shadowcat
Die Idee basiert auf einem Feature Request (viewtopic.php?f=6&t=52).

Zielsetzung:
  • Die verschiedenen "Share this" und "Follow us on..."-Links sollen an zentraler Stelle verwaltet werden können.
  • Die einzelnen Links (Services) sollen global für die komplette Site einzeln aktivierbar und deaktivierbar sein.
  • Über ein Markup können die Links im Template eingebaut werden.
Und so sieht es bisher aus:

2018-10-08 18_09_16-BlackCat CMS Backend _ Socialmedia.png
Globale Administration der Services (nur diese stehen den Site-Administratoren später zur Verfügung)
2018-10-08 18_09_16-BlackCat CMS Backend _ Socialmedia.png (46.27 KiB) 915 mal betrachtet

Der Zugriff auf diese globalen Einstellungen ist später nur für den globalen Administrator möglich. Dieser verwaltet also alle verfügbaren Sozialen Medien für alle Sites (=Domains) einer BC2-Installation.

2018-10-08 18_11_19-BlackCat CMS Backend _ Admin Werkzeuge.png
Das Admin Tool
2018-10-08 18_11_19-BlackCat CMS Backend _ Admin Werkzeuge.png (44.64 KiB) 915 mal betrachtet

Das Admin Tool kann später über die entsprechenden Rechte-Mechanismen den Administratoren freigeschaltet werden. Hier lassen sich die Konten eintragen (z.B. "BlackCatCMS" für Facebook) und ggfs. die Link-URLs anpassen, wobei das normalerweise nicht notwendig sein sollte, weil die immer gleich sind. Interessant ist das in erster Linie bei den "Share"-Links, weil der Administrator hier noch zusätzliche Standardtexte eingeben kann.

Darstellung im Frontend ohne eigenes Template und ohne CSS:

2018-10-09 11_48_25-Demo.png
2018-10-09 11_48_25-Demo.png (43.15 KiB) 908 mal betrachtet

Was jetzt noch fehlt, ist die Möglichkeit, diese Einstellungen pro einzelner Seite zu ändern. Also z.B. "auf allen Seiten soll der Twitter-Link erscheinen, nur auf dieser einen nicht". (Weil es z.B. eine kennwortgeschützte Seite ist.) Das ist aber jetzt kein Hexenwerk mehr.

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: So 7. Okt 2018, 18:25
von creativecat
Wow! Wieder mal ne neue Interessante Geschichte :-) :daumen:

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 09:31
von shadowcat
Das (Dwoo-) Markup für die "Share it" Links ist auch schon fertig. :mrgreen:

Was ich zurückstelle: Konfigurierbare Reihenfolge. Das wird erst mal immer alphabetisch sein. Wer das nicht möchte, muß sein eigenes Template bauen (wird auch schon automatisch gesucht) und darin dann die gewünschte Reihenfolge umsetzen, entweder durch Umsortieren des Arrays, oder mit einer Liste von if()s.

Frontend-Template social.tpl Beispiel (aus bs_business):

Code: Alles auswählen

{foreach $btns name url}
<a href="{$url}"><i class="social foundicon-{lower(replace($name "+" "-plus"))}"></i> {$name}</a>
{/foreach}
Markup in der index.tpl:

Code: Alles auswählen

<p class="social_bookmarks">
    {cat_socialmedia_share("social.tpl")}
</p>

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 09:48
von shadowcat

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 12:31
von shadowcat
Beim Testen habe ich übrigens festgestellt, dass es bei Twitter Probleme mit URLs gibt, die Leerzeichen beinhalten. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert (urlencode, rawurlencode, ...), hab's aber nicht hingekriegt. Beispiel:

https: // twitter.com/intent/tweet?url=http%3A%2F%2Flocalhost%3A444%2Fsite1%2FHomepage%20neu&text=Homepage%20

funktioniert nicht.

https: // twitter.com/intent/tweet?url=http%3A%2F%2Flocalhost%3A444%2Fsite1%2FHomepage&text=Homepage%20

funktioniert.

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 13:55
von shadowcat
Oh Mann... Man muß das % in %20 auch nochmal maskieren...

https: // twitter.com/intent/tweet?url=http%3A%2F%2Flocalhost%3A444%2Fsite1%2FHomepage%2520dutch&text=Homepage+dutch%20Homepage+in+Dutch

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 15:52
von shadowcat
work in progress...

Tabelle socialmedia
Beinhaltet die Defaults für _alle_ Sites innerhalb einer CMS-Installation. (Zur Erinnerung: Man kann mit einer Installation mehrere voneinander unabhängige Sites (Domänen) verwalten.) Nur der globale Administrator kann die verfügbaren Services verwalten, so dass sie anschließend für alle Sites verfügbar sind.

Tabelle socialmedia_site
Erlaub das Deaktivieren von Services für eine ganze Site (=Domain) sowie das Überschreiben der Default-URLs.

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Mo 8. Okt 2018, 17:19
von shadowcat
Bitte Änderungen im Einführungs-Beitrag beachten. ;)

Re: Verwalten von Social Media Links

Verfasst: Di 9. Okt 2018, 09:33
von shadowcat
Ok, Google+ können wir streichen...