Standard-Mailbibliothek

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Boah, nee, das ist ja ein Moloch... der Mailer braucht diverse andere Libs, unter anderem aus Doctrine, also müßten wir auch unsere lib_doctrine aufpumpen... Nee, nicht für so ein paar Mails. :evil:
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Ich schau mir mal die hier an, die hat keine extensiven Requirements...

https://github.com/genkgo/mail
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Hast Du mal ein Beispiel für mich, wie du das mit (am besten mehreren) Attachments aufrufst?
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
creativecat
Beiträge: 1206
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:41
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von creativecat »

Naja, ähm... mal schnell rauskopiert - falls du das meintest...

$data ist das Array mit den Inhalten... $qrcode ist optional der Pfad zum Bild.
Macht eigentlich alles unser Treiber...

Code: Alles auswählen

$MailHelper->sendMail(
  SERVER_EMAIL,
  $mail,
  $data["title"],
  $parser->get(
	CAT_PATH .
	  "/modules/icsMainModul/templates/mail/reminder/" .
	  $template .
	  ".tpl",
	$data
  ),
  CATMAILER_DEFAULT_SENDERNAME,
  $parser->get(
	CAT_PATH .
	  "/modules/icsMainModul/templates/mail/reminder/" .
	  $template .
	  "_html.tpl",
	$data
  ),
  $qrcode ? $qrcode : null
);
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Um den letzten Parameter ging es mir. :mrgreen:

Ich habe den genkgo so weit, dass er über den normalen Port (unverschlüsselt) funktioniert. Via SSL/TLS kriege ich das nicht ans Laufen, ich weiß aber auch nicht, ob das mein lokaler hMailserver versaubaselt oder mein Treiber oder die genkgo-Lib. Im Log vom hMailserver steht immer "unknown certificate", das ist nicht sonderlich hilfreich. Ich habe dem hMailserver auch nur eben schnell so ein selbstsigniertes Zertifikat hingeworfen und weiß nicht, ob der jetzt überhaupt richtig konfiguriert ist.

Ich bin auch immer noch unentschlossen, ob sich das überhaupt lohnt. :-? WBCE und WB liefern m.W. noch den PHPMailer mit, und unseren Anwendern ist es vermutlich egal, Hauptsache das Ding kann Mails verschicken. Ich hatte damals Probleme mit dem PHPMailer weil der

1. nicht mehr weiterentwickelt wurde
2. die Code-Qualität nicht so toll war

Weiterentwickelt wird er jetzt ja wieder. Code-Qualität L2 - naja, was weiß denn ich. :D Vielleicht ernennen wir einfach den PHPMailer 6 zum Standard und fertig.
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Ich habe mich gestern noch mit dem PHPMailer Version 6 herumgeschlagen. Ich krieg das irgendwie nicht auf die Reihe mit dem SSL mit/ohne STARTTLS... Das verwirrt mich total. Es scheint, als würde der PHPMailer bei der Einstellung "mach SSL" immer auch STARTTLS versuchen. Ich weiß aber auch nicht, ob mein hMailserver überhaupt mit seinem Zertifikat funktioniert oder nicht... :roll:

Nach meiner Kenntnis müßte es folgende Optionen geben:

Alles gleich per SSL/TLS
Das ist normalerweise der Port 587. In diesem Fall gibt es dann kein STARTTLS, weil die Verbindung von vornherein verschlüsselt ist.

STARTTLS
Das ist normalerweise der Port 25. Dort sagt man dem Server dann, dass man gern TLS machen möchte, und switcht dann damit auch intern auf den SSL-Port. Der Server sagt dem Client, welcher Port das ist.

In meiner Umgebung gibt's aber vom Server immer Mecker, dass die Reihenfolge der Kommunikation nicht stimmt. Der Server möchte erst den Login und der Client - also PHPMailer - schickt statt dessen das STARTTLS. Wer von beiden da jetzt Mist macht habe ich bisher nicht rausgefunden. Ich bin ja jetzt auch nicht so der Mailserver-Crack... den hMailserver kenne ich auch nur von lokalen Tests von der Arbeit, die liefen immer unverschlüsselt. Und der Kollege, von dem ich das habe, ist auch nicht mehr bei uns. Ich könnte es natürlich mit meinem "echten" Mailkonto probieren, aber da habe ich dann keinen Zugriff auf die Logs.
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

So, nach langem Gefrickel habe ich es jetzt hingekriegt, dass der hMailserver das Zertifikat frißt. Verbindung auf Port 587 *mit* TLS *ohne* explizites STARTTLS haut schon mal hin. :mrgreen:

Edit: Achja, da es sich um ein selbstsigniertes Zertifikat handelt, musste ich auch im PHPMailer die Option setzen, dass das Zertifikat nicht geprüft wird. Das wird jetzt dann gemacht, wenn der Debug-Mode eingeschaltet ist. Das sollte für den Echtbetrieb ausreichend sein.
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Benutzeravatar
creativecat
Beiträge: 1206
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:41
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von creativecat »

Top! Wir arbeiten mit Hochdruck an einer 2.0 :-P
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat »

Ich habe festgestellt, dass unsere PHPMailer Driver keine Anhänge können. Für die Version 6 baue ich das jetzt ein. Die alte Version sollten wir dann rausschmeißen.
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Antworten