Standard-Mailbibliothek

Infos, Planung, offene Fragen... alles zu BC v2.0! (Nicht vor 2018 verfügbar!)
Antworten
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat » Fr 25. Jan 2019, 11:59

Da wir ja jetzt die meisten vorausgesetzten Komponenten (Dwoo als Template Engine, Doctrine als Datenbankabstraktion etc.) per Composer laden - was bedeutet, dass sie nicht im modules-Verzeichnis liegen, was wiederum bedeutet, dass wir keine Extra-Module dafür erstellen müssen, was uns wiederum viel Arbeit spart :D - stellt sich die Frage, welche Mailbibliothek wir standardmäßig nehmen wollen. Bisher haben wir PHPMailer und Swift unterstützt.

https://github.com/PHPMailer/PHPMailer
https://swiftmailer.symfony.com/

Ich persönlich bin da relativ leidenschaftslos, wobei ich Swift tendenziell vorziehen würde. Gibt es bei irgendwem hier Bedenken gegen die eine oder andere? Oder auch umgekehrt, ist jemand glühender Anhänger einer der beiden? Oder gar einer ganz anderen?
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
creativecat
Beiträge: 791
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:41
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von creativecat » Sa 26. Jan 2019, 09:46

Ich stehe irgendwie mehr auf Swift. Vielleicht, weil ich beim PHPMailer schon mehr Sicherheitslücken gelesen habe...

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Standard-Mailbibliothek

Beitrag von shadowcat » Mo 28. Jan 2019, 10:24

Wir benutzen ja auch schon andere Komponenten aus Symfony, so gesehen ist es auch konsequent, Swift zu verwenden. Immerhin wird PHPMailer nach Jahren des Stillstands jetzt wieder weiter entwickelt, trotzdem habe auch ich bei Swift ein besseres Gefühl. Dem Anwender wird's eh egal sein, denke ich.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Antworten