Templates - jetzt noch einfacher

Infos, Planung, offene Fragen... alles zu BC v2.0! (Nicht vor 2018 verfügbar!)
Antworten
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Templates - jetzt noch einfacher

Beitrag von shadowcat » Fr 2. Nov 2018, 12:13

Templates brauchen künftig keine index.php mehr, in der zum Beispiel die Variante ermittelt und dem Template Parser übergeben werden muss. Das macht der Core automatisch. Nur wer wirklich zusätzliche Logik oder Template-Variablen braucht, benötigt eine vorgeschaltete index.php.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Templates - jetzt noch einfacher

Beitrag von shadowcat » Di 13. Nov 2018, 12:01

Ich baue gerade ein Template - ja, ich! :lol: -, und da komme ich ins Grübeln, wie man Anpassungen noch einfacher machen könnte. Varianten sind ja schon eine tolle Möglichkeit, zumal eigene Varianten updatesicher sind, aber wenn man z.B. die Bilder eines Header Sliders austauschen will, muss man schon grübeln. Entweder man nimmt die catGallery, was vielleicht nicht ganz so nahtlos geht, oder man lädt die Bilder per FTP ins passende Verzeichnis. Beides erfordert Anleitung. Für BC 2.0 will ich da nicht mehr ran, aber vielleicht fällt uns da zukünftig noch was zu ein. Ich habe z.B. schon mal überlegt, die Methodik vom WYSIWYG zu übernehmen. Da kann ja jede Variante Einstellungen hinterlegen, die man dann im Backend zur Verfügung hat. Beispielsweise kann man bei der Variante Multicolumn einstellen, ob die einzelnen Spalten einen Rahmen haben sollen. Das wäre ja beim Template auch machbar, wenn man eine passende Datenbanktabelle hinzufügt.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Templates - jetzt noch einfacher

Beitrag von shadowcat » Do 15. Nov 2018, 19:38

Also irgendwie konnte ich jetzt nicht anders... :oops:
Dateianhänge
2018-11-15 19_35_58-BlackCat CMS Backend _ Einstellungen.png
2018-11-15 19_35_58-BlackCat CMS Backend _ Einstellungen.png (28.09 KiB) 312 mal betrachtet
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Templates - jetzt noch einfacher

Beitrag von shadowcat » Mi 23. Jan 2019, 12:32

Ich habe mal testweise das Ding hier

https://colorlib.com/wp/template/creative-agency/
(Live preview https://colorlib.com/demo?theme=creative-agency)

für BC2 umgebaut. Über die Template-Optionen kann man dann bestimmen, ob man die Variante mit großem Header oder ohne haben will. :D
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Antworten