blackForms - Formularmodul

Addons, die speziell für BlackCat CMS entwickelt wurden/werden
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Mi 15. Mär 2017, 11:35

Heidenei. Jetzt hab ich mal den Iron 56 runtergeladen, und der verhält sich in der Tag merkwürdig.

Formular ausfüllen, absenden -> leeres Formular erscheint
Formular NICHT ausfüllen, absenden -> Hinweis auf nicht ausgefülltes Pflichtfeld, leeres Formular wird trotzdem gesendet!

Also das ist in der Tag SEHR seltsam und war bei der Version 47 definitiv nicht so. Scheint mir also eher ein Chrome/Iron Problem zu sein. Keine Ahnung ob ich da was machen kann. :?
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Mi 15. Mär 2017, 11:43

Wow. Ich hab einen Bug von 2011 gefunden, da gab es das Problem wohl schon mal. Muß dann irgendwann gefixt worden sein (in 47 geht es ja), jetzt ist der Fehler wieder da. Impressive. :shock:
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Mi 15. Mär 2017, 13:06

Also das glaub ich doch jetzt nicht... Der Iron sendet unterschiedliche User Agents. Das bringt den FormBuilder durcheinander, genauer gesagt, das Sicherheitstoken paßt nicht.

1. Aufruf:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2950.1 Iron Safari/537.36en-US,en;q=0.8gzip, deflate, sdch, brxB

Weitere Aufrufe (Absenden des Formulars):
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2950.1 Iron Safari/537.36en-US,en;q=0.8gzip, deflate, brxB

Ich bin grad leicht verstört...
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
MK70
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 15:38
Wohnort: 47809 Krefeld
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von MK70 » Mi 15. Mär 2017, 13:12

Dann erstmal ´nen Kaffee und abschalten... :D
Mit creativen Grüßen
MK

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Mi 15. Mär 2017, 13:20

Also Du kannst mal schauen ob angehängtes JavaScript das Verhalten in Chrome verbessert. Zumindest sollte es damit nicht möglich sein, dass der Chrome das Formular absendet, obwohl Pflichtfelder nicht gefüllt sind.

Das andere Probleme wird eine größere Baustelle im Formbuilder, also in der wblib. *seufz*
Dateianhänge
frontend_body.zip
(466 Bytes) 30-mal heruntergeladen
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Mi 15. Mär 2017, 14:25

So, ich warte jetzt mal auf Rückmeldung, aber hier schon mal als Appetizer:

In Version 0.13 kann man bei Formularelementen HTML5-Attribute auswählen.
2017-03-15 14_23_04.png
2017-03-15 14_23_04.png (22.38 KiB) 1110 mal betrachtet
Wichtig: Es wird NICHT geprüft und abgefangen, ob die Kombination aus Eingabefeldtyp und HTML5-Typ gültig ist! Der Admin sollte also wissen was er tut.
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

JoLeaf
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 17:40

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von JoLeaf » Mi 15. Mär 2017, 19:42

wohh, vielen dank für die Mühen..
wo muss ich die js genau hinpacken? habe die jetzt in modules/blackForms/js
Muss ich da sonst noch was beachten?
Mal gespannt, was da noch rauskommt, dummes chrome ^^

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Do 16. Mär 2017, 09:59

Ja, genau, Verzeichnis js...

Ich hab den FormBuilder so weit geändert, daß der bei mir mit dem Iron funktioniert. Wenn du das testen möchtest, kannst Du folgende Änderung vornehmen:

Datei ./modules/lib_wblib/wblib/wbForms.php Zeile 3896:

Code: Alles auswählen

			$browser    .= ( isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING']) ) ? $_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING'] : 'x?';
Da stellst Du einfach zwei // davor.

Code: Alles auswählen

			//$browser    .= ( isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING']) ) ? $_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING'] : 'x?';
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4055
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von shadowcat » Do 16. Mär 2017, 09:59

JoLeaf hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2017, 19:42
Muss ich da sonst noch was beachten?
Nur testen ob's besser is. :mrgreen:
My software never has bugs, it just develops random features.
BC1: PHP 5.5.11 (cli), mySQL 5.6.16 with 'strict' enabled, Apache 2.4.9
BC2: PHP 7.2.7, mariaDB 10.2.13, no Apache

JoLeaf
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 17:40

Re: blackForms - Formularmodul

Beitrag von JoLeaf » Do 16. Mär 2017, 18:48

shadowcat hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 09:59
Datei ./modules/lib_wblib/wblib/wbForms.php Zeile 3896:

Code: Alles auswählen

			$browser    .= ( isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING']) ) ? $_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING'] : 'x?';
Da stellst Du einfach zwei // davor.

Code: Alles auswählen

			//$browser    .= ( isset($_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING']) ) ? $_SERVER['HTTP_ACCEPT_ENCODING'] : 'x?';
Klasse, hat funktioniert :)

Bei der anderen Änderung habe ich keinen Unterschied festgestellt.
shadowcat hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 09:59
JoLeaf hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2017, 19:42
Muss ich da sonst noch was beachten?
Nur testen ob's besser is. :mrgreen:

Antworten