Solidarität mit der Ukraine / Gegen jede Art von Krieg

Neuigkeiten rund um Black Cat CMS
Antworten
Benutzeravatar
shadowcat
Administrator
Beiträge: 4800
Registriert: Di 5. Feb 2013, 10:36
Kontaktdaten:

Solidarität mit der Ukraine / Gegen jede Art von Krieg

Beitrag von shadowcat »

Als "Kind der 70er" (1970 geboren) bin ich in Zeiten des Kalten Kriegs groß geworden. Damals gab es noch regelmäßig Probealarme, unter anderem mit den Signalen für Fliegeralarm, und so ziemlich jeder hatte Angst, dass irgendwann eine Atombombe fallen würde. Dann kamen Glasnost und Perestroika, und man begann mit der weltweiten Abrüstung. Wir glaubten, mit den Feindseligkeiten zwischen Ost und West sei es nun vorbei und wir könnten endlich in Frieden leben.

Die vergangene Woche hat uns gezeigt, dass dem nicht so ist.

Bis zuletzt habe auch ich gehofft, entgegen aller Fakten und eines "unguten Bauchgefühls", dass Putin am Ende doch noch einlenkt. Stoppen können ihn nur die eigenen Leute, denen die Sanktionen in den Geldbörsen weh tun, und auch das wird dauern. Ich glaube nicht, dass die Ukraine so viel Zeit hat. Traurig genug, dass das Geld am Ende vermutlich wichtiger ist als all die Menschenleben, die dieser Krieg direkt und indirekt kosten wird.

Ich kann nicht in Worte fassen, was ich fühle. Ich empfinde keinen Hass, nicht einmal auf Putin, obwohl ich ihm gern mal in sein selbstgerechtes Gesicht schlagen würde. (Und ich habe noch niemals jemanden geschlagen.) Ich finde es falsch, gegen "die Russen" zu wettern und alle über einen Kamm zu scheren - die meisten wissen nicht einmal, was wirklich geschieht. Erst wenn die ersten Särge mit toten Soldaten in der Heimat ankommen, könnte es dem russischen Volk so langsam dämmern, in welchem Umfang es belogen wurde. Was ich empfinde, läßt sich eher als tiefe Trauer, Enttäuschung und ein Stück weit auch Angst beschreiben. In Moskau sitzt ein geistig sehr kranker Mann, der seinen Finger bereits auf dem berühmten roten Knopf gelegt hat, mit dem die Atombomben abgefeuert werden. Wer könnte da keine Angst haben? Ich kann nur hoffen, dass es seinem direkten Umfeld auch so geht - und dass im entscheidenden Moment jemand da ist, der sagt: Ich feuere keine Atombomben ab. Und dem dann die anderen folgen.

#StandWithUkraine
https://ec.europa.eu/info/strategy/prio ... ukraine_en

Ich bitte, diesen "Mißbrauch" unseres News-Bereichs zu entschuldigen.
Dateianhänge
274758584_10227793227919049_1472236783984537551_n.jpg
274758584_10227793227919049_1472236783984537551_n.jpg (32.52 KiB) 1315 mal betrachtet
My software never has bugs, it just develops random features.

They recommended euthanasia / For non-conformists anywhere / Some men's dreams for others turn to nightmares / This never would have happened in my / Wildest dreams
(Asia)
Antworten